CCS-Motoryacht

Faszination Motoryachting auf hoher See

Törnarten im CCS

Der Skipper eines Törns weist seinem Törn eine Törnart zu. Zusammen mit der Beschreibung des Törns auf der CCS-Homepage können sich Interessenten so bereits vor der Anmeldung ein Bild vom geplanten Törn machen.

Auf jeden Fall gilt: Im Zweifelsfall den Skipper gleich selber kontaktieren (Link im Törnprogramm beim entsprechenden Törn)

  • Reisetörn
    Törn mit vermehrtem Landgang. Geeignet für alle, die es etwas gemütlicher mögen.
  • Meilentörn
    Ausbildungstörn mit einem Meilenziel, geeignet für Hochseeschein-Kandidaten.
  • Manövertörn
    Das Programm enthält alle Aspekte der Schiffshandhabung, insbesondere Üben und Perfektionieren aller Manöver im Hafen und auf See. Findet im Normalfall während der Randsaison in Tidengebieten statt.
  • Gruppentörn
    Durch Regionalgruppen oder Einzelgruppen besetzte Törns. Interessenten melden sich direkt bei der entsprechenden Gruppe oder beim Skipper.
  • Thementörn
    Törns mit einem spezifischen Schwerpunktthema oder in einem Speziellen Gebiet (z.B. Götakanal, Rhein). Details im Törnprogramm im Internet auf der CCS Hauptseite.
  • Ergänzungstörn
    Törns mit Schwerpunkt Umschulung und Einführung von CCS-Segelskippern auf der Motoryacht. Meist in Kombination mit Manövertörn
  • Kadertörn
    Diese Törns sind reserviert für Skipper II welche sich um die Funktion des Skippers bewerben. Anfragen oder Anmeldungen sind direkt an den Zentralclub zu richten.